bluepulse on twitter bluepulse on facebook

bluepulse Software Update

Ab sofort sind folgende Software Updates verfügbar:

- bluepulse Studio
- bluepulse OS

Neu sind die Transpondertypen NXP Ultralight, Ultralight C und NTAG203 unterstützt. Mit der neuen DATA App können Sie beliebige Nutzerdaten in diesen Transpondern speichern. Um die Verschlüsselung kümmert sich das bluepulse OS, so dass auch auf diesen preisgünstigen Transpondern ihre Daten geschützt sind. Mehr dazu in der zugehörigen Application Note (Englisch)

bluepulse Studio hat in der neuen Version eine ODBC Datenbank-Schnittstelle für Apps erhalten. So können ID und Card Apps an existierende Datenbanken im Unternehmen einfach durch Konfiguration angebunden werden. Lesen sie die Application Note, und erfahren Sie, wie einfach eine Datenbank-Integration sein kann.

Das bluepulse Studio Update können Sie bequem über den Updater im bluepulse Studio installieren. Wenn Sie Ihre bluepulse Eval-Boards aktualisieren möchten, können sie diese zusammen mit den Karten aus dem Starter-Kit kostenlos an Swissprime Technologies AG einsenden. Wir übernehmen das Update für Sie.